Oliver Grote BESTATTUNGEN

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen: 02151  941620 - info@grote-bestattungen.de - Himbergstraße 2, 47239 Duisburg-Rumeln

Aktuell - Corona 

 

Aktueller Stand zur Teilnahme an Beerdigungen:

 

Ab dem 14.06.2021 greift folgende Regelung laut Veröffentlichung des Corona Krisenstabes Duisburg:

Bei Beerdigungen bzw. Trauerfeiern ist die Teilnehmerzahl nicht begrenzt.

Den Trauernden soll natürlich weiterhin möglich sein, der Verstorbenen in einem würdigen Rahmen zu gedenken. Gleichzeitig muss aber insbesondere im Rahmen einer Hochinzidenzlage den erheblichen Infektionsrisiken größerer Menschenansammlungen Rechnung getragen werden und ein schonender Ausgleich aller Belange gefunden werden, um das Infektionsgeschehen nicht weiter anzufachen.

Wir weisen darauf hin, dass in Trauerhallen keine Personenbegrenzung mehr vorliegt. Bei den übrigen Trauerhallen bleibt es aufgrund der baulichen Situation bei einer geringeren Teilnehmeranzahl.

Darüber hinaus gelten auch weiterhin folgende Regelungen: 

  • Die Mindestabstände dürfen nur zwischen nahen Angehörigen unterschritten werden.
  • In geschlossenen Räumlichkeiten ist eine medizinische Maske zutragen
  • Im Freien muss eine Alltagsmaske getragen werden bei einer Zusammenkunft von mehr als 25 Personen.
  • Die oben genannte Pflicht zum Tragen der jeweiligen Alltags-/Schutzmaske beginnt mit dem Betreten des Friedhofsgeländes und dauert während der Trauerfeier in den Trauerhallen, dem Beerdigungszug zum Grab und der anschließenden Abschiednahme am Grab an und endet erst mit Verlassen des Friedhofgeländes. 
  • Nachfeiern (z.B. Beerdigungskaffees) sind mit bis zu 250 Gästen im Freien und bis zu 100 Gästen in Innenräumen zulässig. Hierbei ist ein Negativtestnachweis erforderlich und die einfache Rückverfolgbarkeit ist sicherzustellen. Die Regelungen zum Mindestabstand sind einzuhalten. An festen Sitzplätzen dürfen die Mindestabstände unterschritten werden, wenn die besondere Rückverfolgbarkeit sichergestellt ist. Im Außenbereich entfällt die Pflicht zum Tragen einer Maske und auch mit Sicherstellung der besonderen Rückverfolgbarkeit an Tischen im Innenbereich.
  • Gemeinsames Singen der Teilnehmenden ist nur zulässig bei Veranstaltungen im Freien und wenn die Teilnehmenden mindestens eine Alltagsmaske tragen.

Wir können nachfolgend der o.g. aktuellen Regeln folgendes empfehleb:

Bitte halten Sie stets - wenn möglich - den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen ein.
Halten Sie die Husten- und Niesetikette ein (siehe Empfehlung des Robert-Koch-Instituts).
Vermeiden Sie Hände- und Körperkontakt.
Verzichten Sie auf eine Teilnahme an der Trauerfeier und der Beerdigung, wenn Sie selbst grippeähnliche Symptome oder andere Krankheitsanzeichen haben.